Höhensicherung

Die Höhensicherungsgruppe (HöSi) besteht derzeit aus 16 Mitgliedern aller vier Löschgruppen, welche sich einmal im Monat mit Themen wie Absturzsicherung oder Rettung aus Höhen & Tiefen beschäftigen.
 

Die Mitglieder des Fachbereichs fungieren als Berater in den jeweiligen Einsatzsituationen.

Aktuell verfügt die Feuerwehr Nördlingen unter anderem über folgende Ausrüstungsgegenstände aus dem Bereich Absturzsicherung:

- Schleifkorbtragen & Schwerlastschleifkorbtrage
- 120 m Dynamikseil
- 120 m Statikseil
- diverse Bandschlingen und Karabiner
- Umlenkrollen, z.B. zum Bau eines Flaschenzuges
- Auffanggurte in verschiedenen Größen
- Kletterhelme
- Rettungswindel
- Dreibein

Das Material ist hautpsächlich auf der Drehleiter 23/12 und dem Rüstwagen-Kran verlastet.